Die Location – über das Zentrum

Das Kurszentrum ist ein ehemaliges Bahnhofshotel in Alleinlage in der Weserregion bei Nienburg. Über die Jahre ist das Grundstück in einem großen einladendeden Garten verwandelt. Die Natur ringsum mit Wald, Wiesen und Naturschutzgebiet rahmt das Kurszentrum ein.

Das Innenleben besteht aus einem 40 qm großen Seminarraum mit hochwertigen Yogamatten und Decken ausgestattet. Der anschließende, helle Aufenthalts- und Essraum mit dem Kaminofen ist ein echter Magnet, ein Ort an dem man sich gerne aufhält. Bis zu 12 Personen können am Kurszentrum in Einzel- und Doppelzimmern untergebracht werden.

→  Die Fotogalerie

Vastu

Wichtige Bereiche des Haupthauses sind nach baubiologischen Grundlagen in den letzten Jahren renoviert und umgestaltet worden. Bei der Einrichtung wurde Wert auf eine feinenergetische Optimierung nach Vastu-Vasati mit vedischem Ursprung gelegt. Die Atmosphäre ist unvergleichlich, man fühlt sich hier gleich zu Hause, berichten Kursteilnehmer immer wieder. 
Das Trink- und Badewasser ist mit Grander Technologie belebt.

Die Zimmer

Die Unterbringung im Harbergen Yoga Retreat Zentrum erfolgt in komfortablen und großen Einzel- oder Zweibettzimmern mit Blick auf den Garten bzw. Teich / die umgebende Natur. Die Bäder werden geteilt.
→  Die Zimmer in der Fotogalerie

 

Küche

Unsere vegetarische Küche wird viel gelobt. Auf den Yogakursen und Retreats servieren wir zwei großzügige warme Mahlzeiten am Tag, überwiegend aus ökologischem Anbau: Brunch und Abendessen. Wir berücksichtigen gerne spezielle Wünsche: vegan, glutenfrei, nussfrei etc. Sonderwünsche können je nach Aufwand in der Küche gebührenpflichtig sein. Yoga Shakti hat in einem renommierten vegetarischen Restaurant in Kopenhagen gelernt. Sie ist die Chefköchin in Harbergen und stellt die Menüs zusammen.

Intensives Praktizieren von Yoga und Meditation erhöht die Sensibilität und Energie. Deshalb verzichten wir auf den Retreats weitgehend auf Genussmittel.

Natur und Garten

Das Zentrum ist von einem großen Garten umgeben, vom Forst Herrenhassel und dem Naturschutzgebiet Speckenbachtal. Das ehemalige Bahngelände wurde über die Jahre in einen einladenden, parkähnlichen Garten verwandelt. Es gibt einen Teich und eine große Pflanzen- und Blumenvielfalt. Durch die Natur und die Ruhe ist das Zentrum zu jeder Jahreszeit ein idealer Erholungsort um eingehend Yoga- und Meditation zu üben und die Natur zu erkunden.
→  Zur Fotogalerie

Haustiere

Im Kurszentrum leben drei Freigänger-Katzen, Kitty, Saga und Lord Snow. Generell haben sie keinen Zugang zu den Gruppenräumen und Gästezimmern. Allergiker beraten wir gerne.