Atemberaubend

Atemberaubend

Vielleicht war es die Belastung des Erwachsenwerdens, vielleicht mein damals schwankendes Gemüt oder die in der Gesellschaft durch die Medien, die Politik, und die Weltereignisse geschaffene dauerhafte, emotionelle Aufregung, die mich als junger Mann auf Yoga...
Die Küche – der Tempel

Die Küche – der Tempel

Manchmal setze ich mich hin, schließe die Augen und philosophiere en wenig über das eine und das andere. Neulich blickte ich auf meine mehr als 30 Jahre in Deutschland zurück. Ein wenig träumerisch war das, und die Bilder kamen ganz von allein wie in Zeitlupe vor...